Unsere Aktivitäten:

Kinder brauchen Bewegung:

Eingebunden in einen strukturierten Wochenplan, ein ausgewogenes und auf die Bedürfnisse abgestimmtes, sportiv- und freizeitpädagogisch- orientiertes Angebot.

Der auf die Individualität des Einzelnen abgestimmte Tagesstrukturplan bietet den Rahmen hierfür.
Neben verpflichtenden Angeboten findet sich auch die Möglichkeit der eigenen Freizeitgestaltung.


GIM-Trophy 2016


Presseinformation
GODESBERG. Jedes Jahr zum Ende der Osterferien hin kämpfen die verschiedenen Häuser des Godesberger Internats Maichle (GIM) um den begehrten Pokal der "GIM-Trophy". Im Jubiläumsjahr - das Internat feiert heuer sein 10jähriges Bestehen - drehte sich der dreitägige Wettbewerb für die Jugendlichen rund um das Thema "Gim of Thrones", in dem acht der Häuser engagiert im Kampf um den Thron und natürlich vor allem um die tollen Preise antraten.

Vom 1. bis zum 3. April stellten die Jugendlichen nicht nur ihre physischen Stärken unter Beweis, sondern machten auch deutlich, dass sie einiges im Köpfchen haben. So direkt freitags am ersten Tag der Trophy, als es galt bei einer Rallye durch Godesberg unterschiedlichste Knobelaufgaben zu lösen. Ein besonders großes Spektakel bot der nächste Tag in den Rheinauen. Hier war ein abwechslungsreiches Rennen mit selbstgestalteten Seifenkisten angesagt, bei dem einzelne Stationen mit Aufgaben eine zusätzliche Hürde darstellten. Den krönenden Abschluss brachte ein gemeinsames Grillfest mit Spiel und Spaß. Beim "Menschenkicker"-Turnier in der Mainzer Straße hatten Spieler wie Zuschauer allerlei zu lachen.

Freude bereiteten auch die zahlreichen Preise. Kein Internatshaus ging leer aus. „Im Jubiläumsjahr haben wir nicht nur den Wettbewerb etwas größer ausfallen lassen„, erklärte die Internatsleitung Regina Maichle. Besondere Anerkennung fanden die Häuser Indiana, Max und Maritim. Als Gewinner der Trophy (Haus Indiana), des Kreativpreises (für ein gelungenes T-Shirt und eine farbenfrohe Seifenkiste) Haus Maritim sowie des Kooperationspreises (Haus Max) genießen sie demnächst jeweils einen Besuch des Aqualands, der Ritterspiele auf der Burg Satzvey oder auch eines Kletterwalds.


Weitere Aktivitäten


(C) www.GIM-Bonn.de Alle Markenrechte vorbehalten.

Diese Seite drucken